Drucken für Gäste & BYOD

Die Herausforderung

Unternehmen, Organisationen (z.B. Universitäten) und Coworking Spaces, die viele freiberufliche Mitarbeiter beschäftigen, ein Bring Your Own Device, kurz BYOD-Programm eingeführt haben, viele Besucher empfangen oder Nutzer haben, die nicht Teil ihrer gemanagten IT sind, wie Studenten oder Schulungsteilnehmer, stehen alle vor der gleichen Herausforderung: Sie wollen Nutzern und Geräten, die sie nicht selbst verwalten, das Drucken ermöglichen und dennoch volle Kontrolle darüber behalten, wer wie viel auf welchen Druckern druckt, sowie den Überblick über Drucker, Nutzer und Kosten haben. Eventuell sollen die Kosten fürs Drucken direkt bei den Nutzern abgerechnet werden. Und bei alldem soll der Administrationsaufwand natürlich so gering wie möglich sein.

Mobile Printing


Die Lösung: Cloud Printing

Für diese Anwendungsfälle eignet sich Cloud Printing ideal. Ist das Cloud-Printing-System unabhängig von den verwendeten Endgeräten und Druckermodellen, ist es zudem das Mittel der Wahl, um Nutzern mit Macs, Tablets und Smartphones das Drucken zu ermöglichen. Eine Lösung, die all diesen Anforderungen gerecht wird, bieten die ThinPrint Cloud Services.


Flexibles Drucken mit den ThinPrint Cloud Services

Mit den ThinPrint Cloud Services können Sie das Druckmanagement in die Cloud verlagern und externen Nutzern oder Geräten ohne Zugriff auf Ihre IT ganz einfach die kontrollierte Nutzung Ihrer Drucker ermöglichen.

Einfaches Management

Die ThinPrint Cloud Services sind einfach zu bedienen und erfordern keinerlei zusätzliche Hardware. Drucker lassen sich unkompliziert mit den ThinPrint Cloud Services verbinden und dann komfortabel managen. Eine Nutzergruppe anzulegen und dieser Drucker zuzuweisen, ist schon in einer Minute erledigt. Ebenso schnell können Sie dieser Gruppe neue Nutzer zuordnen – z.B. Gäste mit nur drei Klicks zu einer „Gäste“-Gruppe oder Freiberufler zu einem Bereich „Gebäude A“ oder einer Gruppe „Marketing“. Genauso einfach lässt sich festgelegen, was der jeweilige Nutzer drucken darf, also welche Drucker, Papierformate und Funktionen ihm zur Verfügung stehen. Den Nutzer selbst laden Sie einfach über seine Email-Adresse ein.

Einfache Bedienung für die Nutzer

Der Nutzer meldet sich mit seiner Email-Adresse an, bestimmt ein Passwort und kann sofort über ein Web-Portal drucken, ohne dass irgendetwas (z.B. Druckertreiber) auf seinem Gerät installiert werden muss. Er kann jedes beliebige Endgerät mit einem Webbrowser nutzen. Zusätzlich stehen Zero-Configuration-Apps für Android, iOS, Mac OSX und Windows zur Verfügung, um direkt aus Anwendungen heraus zu drucken. Außerdem kann der Nutzer Drucker nach Funktionen suchen, Favoriten setzen und er erhält einen Überblick über all seine Druckaufträge.

Voller Überblick und einfache Abrechnung

Cloud-Printing-Betreiber haben jederzeit den vollen Überblick: Sie sehen alle Nutzer, Drucker und Einstellungen auf einen Blick, ebenso wer wo wie viele Seiten in Schwarz/Weiß oder Farbe gedruckt hat. Außerdem wird ihnen angezeigt, wenn Drucker offline oder Tonerstände gering sind. Mit wenigen Klicks lässt sich festlegen, wie viele S/W- und Farb-Seiten ein Nutzer pro Tag/Woche/Monat kostenlos drucken darf und wie viel ihn zusätzliche Seiten kosten. Die Nutzer können Guthaben online kaufen, so haben Betreiber keinerlei Aufwand mit dem Billing.

Sicherheit für alle Druckdaten

Für die Sicherheit der Druckdaten wird unter anderem mit der SSL-Verschlüsselung bei der Übertragung gesorgt. Der Nutzer kann Druckaufträge jederzeit von überall auslösen und entweder gleich oder später ausgeben, wenn er am Drucker steht. So ist sichergestellt, dass Ausdrucke nicht in falsche Hände geraten. Nach erfolgreichem Drucken werden die Druckdaten sofort gelöscht.



Mehr Informationen finden Sie auf: www.ThinPrintCloud.com

Hier können Sie gleich Ihren eigenen kostenlosen Account anlegen: https://www.ezeep.com/demo


Haben Sie Interesse?

Ihre Kontaktinformationen

* notwendige Informationen


Alternativ können Sie uns Ihre Anfrage selbstverständlich auch per E-Mail an die Adresse info@printer4you.com oder per Fax: +49 (0) 3304 2472-789 senden.