Soziales Engagement

Auch Unternehmen sollten soziale Verantwortung übernehmen und die Gesellschaft mitgestalten. In früheren Jahren habe ich als Unternehmer gern die Aktion „Sport statt Gewalt“ des Polizeisportvereins Berlin e.V. unterstützt. Straffällig gewordene Kinder und Jugendliche wurden so weg von der Straße in Sportvereine geholt. Wir konnten die Ergebnisse anhand der Teilnehmer an den Trainingsbetrieben in unterschiedlichsten Sportarten und dem jährlichen Zurückgehen der Straftaten in Berlin konkret messen, was immer wieder erfolgreich und sehr erfreulich war.

Heute unterstütze ich mit printer4you.com Librileo (www.librileo-gemeinnuetzig.de), eine gemeinnützige UG, die den Kampf gegen Benachteiligungen von Kindern, die in Armut leben und so keinen regelmäßigen Zugang zu Büchern haben, angetreten ist.

Als Vater dreier Kinder ist es mir eine Herzensangelegenheit, unseren Teil dazu beizutragen, dass Kinder in den ersten besonders wichtigen Lebensjahren an Vorleseveranstaltungen teilnehmen können und Familien einmal im Quartal eine Bücherbox geschenkt bekommen, von der Geburt bis zur Einschulung.



Heino Deubner
Gründer und CEO
printer4you.com