Das Angebot auf dieser Webseite richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende, Unternehmen, Körperschaften und Freiberufler.

Drucker erkennt Patrone nicht – Tipps und Tricks

Der Drucker gehört für den Großteil der Menschen in der westlichen Gesellschaft zu einem ganz normalen Bestandteil. In diesem Kontext vergisst man jedoch oftmals, dass es sich bei einem Drucker um eine Maschine handelt, die auch technische Defekte oder einfache Fehlermeldungen aufweisen kann. Insbesondere die Druckerpatronen können immer wieder mit Funktionsstörungen aufwarten. Der Fehler, dass der Drucker die eingesetzten Patronen nicht erkennt, ist eine häufige Problematik bei Tintenstrahldruckern. Hierbei sollten die Druckerbesitzer Ruhe bewahren und systematisch bei der Fehlerbehebung vorgehen.

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Alle Patronen aus dem Drucker entnehmen.
  2. Den Drucker ausschalten und sowohl das Netzkabel als auch die Verbindung zum PC (USB) oder Netzwerk (LAN-Kabel) vom Drucker trennen.
  3. Etwa 10-20 Minuten warten.
  4. Den Drucker erneut an das Stromnetz anschliessen - nacheinander alle Patronen einsetzen.
  5. Drucker erneut mit PC und/oder Netzwerk verbinden.

Fehlerquelle: Patrone

Brother Tintenpatrone

© Brother


Das falsche Modell

Kunden müssen zunächst einmal eine allgemeine Fehleridentifikation vornehmen. Sollte der Drucker vor dem Einsetzen der neuen Patronen normal funktioniert haben, so ist davon auszugehen, dass die Patrone der Grund für die Funktionsstörung ist. Kunden sollten in diesem Kontext als Nächstes prüfen, ob es sich hierbei auch um die richtige Druckerpatrone handelt, sprich das gewählte Modell auch mit dem Drucker kompatibel ist. Oftmals ist es ein Irrglaube, dass bei einem Hineinpassen der Kartusche in den Drucker auch der Druckvorgang problemlos funktioniert. Insbesondere bei bekannten Druckerprodukten werden in den unterschiedlichen Modellen die gleichen Baureihen verwendet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle passenden Druckerpatrone mit dem Druckermodell kompatibel sind. Es ist infolge dessen existentiell wichtig, dass bei dem Kauf der Patronen auf die richtige Modellnummer geachtet wird, um nicht ein falsches Druckerpatronenmodell zu erwerben.

Farben

© Canon


Druckerpatrone: falsch eingesetzt

Wenn festgestellt wurde, dass das Modell passend ist, kommen weitere Möglichkeiten für eine Fehlfunktion infrage. Als nächsten Punkt der Kontrolle bietet sich an zu überprüfen, ob die Kartusche bzw. die Patrone korrekt eingesetzt ist. Hierbei geschehen häufig Fehler. Sitzt die Patrone zu lose am Druckkopf werden keine Signale weitergeleitet. Existiert der Fehler weiter, so kann man schlichtweg davon ausgehen, dass die Patrone defekt ist. Kunden sollten nun, um sich abzusichern, die „leere“ Patrone erneut einsetzen. Wenn die bis dato verwendete Patrone erkannt wird und alles reibungslos funktioniert, so kann von einer defekten Druckerpatrone ausgegangen werden.

Fehlerquelle: Drucker

Den Drucker neu starten

Es muss nicht immer zwingend die Druckerpatrone das Problem sein, wenn der Drucker die Patrone nicht erkennt. Ob ein Treiberfehler vorliegt oder das Druckgerät schlicht vom Dauerbetrieb überfordert ist, kann man durch einen Neustart des Druckers überprüfen. Wenn die Patrone nach dem Neustart erkannt wird, war der Neustart des Rätsels Lösung.

Die Überprüfung des Druckertreibers

Brother Drucker

© Brother


Ein weiterer Schritt für die Funktionsfähigkeitsüberprüfung ist die direkte Kontrolle des Druckertreibers. Teilweise kann es passieren, dass die bis dato verwendeten Treiber veraltet sind. Wenn das der Fall ist, sollten Kunden eine Aktualisierung der Software vornehmen.

Fazit - Drucker erkennt Patrone nicht

Sollte bei der Nutzung eines Druckers diese Problematik auftreten, so ist dringend anzuraten, dass sukzessive die aufgelisteten Schritte abgehandelt werden. So kann Schritt für Schritt überprüft werden, auf welche Quelle der Fehler zurückzuführen ist. Nicht zwingend muss eine Fehlfunktion der Druckerpatrone vorliegen. Das geschilderte Vorgehen ist bei allen Betriebssystemen, egal ob Windows, Mac oder Linus, in diesen Schritten abzuhandeln.





Sollte Ihr Drucker nicht einwandfrei funktionieren, können Sie gern kostenfrei einen Kostenvoranschlag anfragen!


Newsletter abonnieren
Der printer4you.com-Newsletter informiert Sie bequem über News, Trends und Angebote aus der Welt des Druckens. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.


Drucker Online-Management

Drucker Online-Management Überwachen Sie völlig kostenlos Ihre Drucker. Füllstände, Zählerstände, Status der Geräte uvm. Auf Wunsch können Ihre Drucker auch ganz von alleine benötigte Tinten & Toner nachbestellen.



Druckkosten berechnen

Druckkosten berechnen Berechnen Sie die Druckkosten Ihres Druckers oder finden Sie den günstigsten Drucker für Ihre Anforderungen.

Das sagen unsere Kunden


Alle Kundenmeinungen
eKomi - The Feedback Company
Bewertungen anzeigen >>

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung