Samsung Service

Tritt ein Problem mit einem Samsung Gerät auf, sollte sich der Nutzer bestenfalls und in erster Linie direkt an den Support des Herstellers wenden. Der Samsung Service bietet Hilfestellungen für alle Geräte der Marke und ist der erste Ansprechpartner, wenn es um Defekte bei Smartphones, Fernsehern, Haushaltsgeräten, Notebooks oder Druckern geht. Für alle Produkte des Herstellers hat der Samsung Service eine direkte Lösung oder eine Empfehlung für einen Reparaturservice am Wohnort des Kunden.

Samsung Service

© tookapic | pixabay.com


Fragen an den Samsung Support: Wichtige Informationen bei Kontaktaufnahme

Die persönlichen Daten sind nur insofern relevant, dass der Samsung Service in der Kundendatei nach dem gekauften Gerät suchen und so alle wichtigen Produktdaten abrufen kann. Wichtiger sind Informationen zum Gerät selbst und zum eigentlichen Defekt, wegen dem die Kontaktaufnahme zum Samsung Service vorgenommen wird. Um eine Hilfestellung zu geben und die Fragen des Nutzers beantworten zu können, sollten folgende Daten vor der Kontaktaufnahme bereitgehalten werden:

  • Um welches Gerät handelt es sich (Produkt- und Modellnummer)?
  • Welches Baujahr und welche Modellreihe?
  • Was ist defekt?
  • Welche Ursache liegt dem Defekt zugrunde (beispielsweise ein Sturz, ein Wasserschaden)?
  • Welche Informationen (Reparatur, Garantie-Leistungen, Umtausch) sind gewünscht?

Wer einen Drucker von Samsung nutzt, ist bei Defekten oder Druckerfehlern beim Samsung Support sehr gut aufgehoben. Vor dem persönlichen Servicekontakt besteht die Möglichkeit, sich direkt auf der FAQ Seite des Supports umzusehen. Für die häufigsten Fragen gibt es hier bereits zahlreiche Antworten, mit denen sich die meisten Probleme bei Fehlern in der Gerätefunktion beheben lassen. Die Hilfestellungen sind nicht für wirkliche Defekte, sondern in erster Linie für die Fehlersuche und eine konkrete Benennung der "Symptome" gedacht. Es kann durchaus lohnen, vor einem Anruf beim Samsung Service in den FAQ nach einer Lösung für das Problem zu suchen.


Samsung Drucker Service

© PhotoMIX-Company | pixabay.com


Samsung Drucker ist defekt - was tun?

Bei noch vorhandener Garantie ist die Kontaktaufnahme zum Samsung Support die einzig richtige Entscheidung. Da sowohl ein Umtausch oder auch die kostenlose Reparatur des Druckers möglich ist, lohnt eine Alternative, wie zum Beispiel die Vorstellung des Gerätes bei einem Drittanbieter für Reparaturleistungen nicht. Viele Fehler lassen sich ganz einfach selbst oder mit einem Neustart des Geräts beheben. Das gilt beispielsweise für:

Die häufigsten Druckerprobleme selbst lösen:

Wichtig: Es ist nicht ratsam, den Drucker auseinander zu bauen und selbst auf Fehlersuche zu gehen. Sollte das Problem nach einem Neustart oder der erneuten Installation des Treibers nicht behoben sein, ist die Kontaktaufnahme zum Fachmann die einzig richtige Lösung.

Samsung Service oder Drittanbieter?

Die Frage stellt sich erst, wenn es um eine mit Kosten verbundene Reparatur geht. In den meisten Fällen kann der Service des Herstellers helfen und wertvolle Tipps geben, wie die Fehler zu beheben sind. Außerhalb der Garantie kann eine Reparatur des Samsung Druckers beim Drittanbieter eine kostensparende und gute Lösung sein. Wichtig ist hierbei, dass der Reparaturauftrag erst nach einer (oftmals kostenlos möglichen) Diagnose der Fehlerquelle erteilt wird. Handelt es sich um einen größeren technischen Defekt, kann die Neuanschaffung in Gegenüberstellung zur Reparatur eine bessere Überlegung sein. Tritt einer der oben aufgeführten Fehler auf, ist das Problem meist schnell behoben und der Drucker funktioniert anschließend wieder einwandfrei.

Fazit - Experte statt Eigenleistung.

Sowohl der Samsung Service wie auch eine freie Reparaturwerkstatt sind Ansprechpartner, wenn der Samsung Drucker oder ein anderes Gerät des Herstellers defekt sind. Eigenleistung lohnt sich nicht.


Hinweis:


Ende 2016 hat HP die Druckersparte von Samsung aufgekauft und die Serien zunächst weitergeführt. Mit der Erlöschung des Nutzungsrechts für die Marke Samsung, hat Hersteller HP die Samsung Druckersparte Ende 2019 abgelöst. Nachfolger sind in der HP-Laser Serie zu finden, welche auch auf den Samsung Druckwerken basieren. Das Design ist jedoch an die HP LaserJet-Modelle angepasst. Verbrauchsmaterial und Toner werden weiterhin verkauft, auch die Samsung Drucker werden solange erhältlich sein, wie Lagerbestände vorhanden sind.


Newsletter abonnieren

Der printer4you.com-Newsletter informiert Sie bequem über News, Trends und Angebote aus der Welt des Druckens.

Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.


Drucker Online-Management

Drucker Online-Management Wenn Sie möchten, bestellen Ihre Drucker halb- oder vollautomatisch neue Tinten oder Toner. Dieser Service ist bei uns gratis.



Welcher Drucker passt zu mir?

Druckerberater Mit unserem Kaufberater vergleichen Sie die Vollkosten (inkl. Tinte/Toner und Service) der Drucker von 10 Herstellern.

Das sagen unsere Kunden


Alle Kundenmeinungen
printer4you.com Bewertungen mit ekomi.de
eKomi - The Feedback Company
Bewertungen anzeigen >>

Datenschutzeinstellungen anpassen